Zuschauer

Liebe Kanupolo-Interessierte,

die Trendsportart Kanupolo ist eine Mischung aus Paddeln, Handball und Autoscooter. Hierbei treten jeweils fünf Spieler auf einem 35 m x 23 m großen Feld an und versuchen einen BZuschauer1all in ein Tor 2 m über der Wasserlinie zu befördern. Ein fliegender Torwart versucht mit seinem Paddel dieses zu verhindern. Gespielt wird in Einerkajaks, wobei diese speziell an die Bedürfnisse dieses Sports angepasst. Die Spitzen sind mit Puffern versehen, um Verletzungen bei versehentlichen Zusammenstößen zu minimieren. Eine Besonderheit hierbei ist, dass ballführende Spieler geschubst werden dürfen und somit das Können der Eskimo-Rolle von Vorteil ist.

 

Der HochschulspIMG_9795ort der Universität Rostock richtet einmal jährlich ein international besetztes Kanupolo-Turnier aus. Was zunächst als ein kleines Turnier in dem damals noch nicht so vollen Kanupolo-Kalender begann, hat sich inzwischen zu einem der größten Turniere im norddeutschen Raum entwickelt. Jedes Jahr treten hierbei Teams aus Hamburg, Berlin, Kopenhagen, Esbjerg, Trondheim, Riesa, Leipzig, … gegen die lokalen Teams der Universität Rostock an.

 

Zuschauer3Beim Rostocker Turnier wird in zwei Spielklassen gespielt. In der Beginner-Klasse starten im Allgemeinen Teams die nicht länger als zwei bis drei Jahre Kanupolo spielen. Hierzu zählen beispielsweise die Anfängerkurse des Hochschulsports der Universität Rostock. In der offenen Klasse tummelt sich der gesamte Rest. Hierbei treten neben den fortgeschrittenen Freizeitspielern (hierzu zählen auch die Spieler der Universität Rostock) auch Bundesliga- und Nationalspieler an. Somit ist für spannende und hochkarätige Spiele gesorgt.

 

AusgeZuschauer4tragen wird das 13. Rostocker Kanupolo-Turnier am

30. Juni 2018 08.00 – 19.00 Uhr
1. Juli 2018 09.00 – 15.00 Uhr

im

Flussbad des Wassersport Warnow e.V.
Mühlendamm 35
18055 Rostock

Schauen Sie mal rein und genießen sie spannende Spiele auf der Warnow. Der Eintritt ist nicht höher als an den sonstigen Tagen im Flussbad.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihre Kanupolo-Spieler der Universität Rostock

One thought on “Zuschauer

  1. Hallo Rostocker-KanuPolo-Club,

    hier mal ein Hallo aus Wuppertal vom Wuppertaler-KanuPolo-Verein. Hier wird zur Zeit medial alles ein wenig umgestellt, auch gibt es ein paar neue Strukturen usw usw. Ich als alter Rostocker, der nun in Wuppertal gelandet ist, würde sich über eine Art Partnerschaft oder Vereinsfreundschaft unserer beiden Vereine freuen. Vllt trifft man sich eins zwei mal im Jahr hier oder bei Euch zu einem kleinen Freundschaftsspiel usw. Wir würden uns über eine Antwort von Euch freuen.

    Leider können wir an Eurem Tuner nicht mit teilnehmen, da wir an diesem Wochenende hier unsere NRW-Meisterschaften stattfinden.

    Aber vielleicht bis bald

    Grüße Jens vom Wuppertaler Kanu Verein (WKC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.